Hinweis zur Buchung von Gästewohnungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist es nicht ausgeschlossen, dass ein Gebiet – wie die Stadt Karlsruhe – für Reisen gesperrt bzw. unter Quarantäne gestellt wird oder ein Verbot bzw. eine Einschränkung für touristische Vermietung durch gesetzliche Regelungen erlassen wird. In diesem Fall darf die Volkswohnung die Gästewohnungen nicht oder nur eingeschränkt vermieten. Weiterhin behält sich die Volkswohnung vor, dass bei einem kritischen Pandemieverlauf, insbesondere bei einer Erhöhung der Inzidenzen, die Vermietung der Gästewohnung eingeschränkt oder unterlassen wird.

Die Volkswohnung ist in diesen vorgenannten Fällen berechtigt, die Buchung jederzeit kostenfrei zu stornieren bzw. den Vertrag fristlos zu kündigen. Sollten Sie bereits die Gästewohnung nutzen, wäre eine sofortige Abreise erforderlich. Die sonst üblichen vertraglichen Stornoregelungen gelten in diesem Fall nicht. Sollte die Miete für die nicht genutzte Gästewohnung bereits bezahlt worden sein, wird die Zahlung – soweit die Gästewohnung nicht genutzt werden kann - an den Gast rückerstattet. Die Kosten trägt jeder selbst. Insbesondere haftet die Volkswohnung nicht für eventuelle Zusatzkosten, die z.B. die An- oder Abreise oder sonstige Aufwendungen im Zusammenhang mit einer Reise oder Anmietung der Gästewohnung betreffen.

Gästewohnungen

Bild Wohnung in Rintheim

Wohnung in Rintheim

Hirtenweg 14, 76131 Karlsruhe

Miete 50 €
Wohnfläche ca. 62 m²
Bild Wohnung in Oberreut

Wohnung in Oberreut

Otto-Wels-Straße 14, 76189 Karlsruhe

Miete 40 €
Wohnfläche ca. 55 m²
Bild Wohnung in Knielingen 2.0

Wohnung in Knielingen 2.0

Sudetenstraße 51, 76187 Karlsruhe

Miete 40 €
Wohnfläche ca. 50 m²
Bild Wohnung in Kirchfeld-Nord

Wohnung in Kirchfeld-Nord

Erna-Scheffler-Straße 2, 76149 Karlsruhe

Miete 30 €
Wohnfläche ca. 25 m²