„Wohnen über Einzelhandel“: Realisierungswettbewerb für Oberreut entschieden

Im Ortsteilzentrum Oberreut plant die VOLKSWOHNUNG eine Anlage, die Wohnen und Einzelhandel in einem kompakten Gebäude verbindet. Vorgesehen ist, einen Lebensmittel-Nahversorger mit einem vielfältigen Angebot darüber liegender Wohnungen zu kombinieren. Ein im Mai 2019 ausgelobter, nicht offener Wettbewerb ist am Abend des 17. September 2019 entschieden worden, gewonnen hat das Büro A + R Architekten GmbH aus Stuttgart. Das Preisgericht unter Vorsitz von Dr.-Ing. Eckart Rosenberger (rechts im Bild), dem u.a. auch Karlsruhes Baubürgermeister Daniel Fluhrer (Mitte, mit Entwurfsmodell), VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz (links) und der Oberreuter Bürgervereinsvorsitzende Klaus Schaarschmidt angehörten, hatte sich einstimmig für den Wettbewerbsbeitrag der Stuttgarter Architekten ausgesprochen. Den zweiten bzw. dritten Platz belegten K9 Architekten aus Freiburg bzw. Bitsch + Bienstein aus Wiesbaden.