Spatenstich fürs „August-Klingler-Areal“

Im Beisein von Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Baubürgermeister Daniel Fluhrer, VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz und Daxlandens Bürgervereinsvorsitzendem Reimund Horzel wurde gestern in kleiner Runde Baubeginn für das „August-Klingler-Areal“ gefeiert. Auf dem 3,5 Hektar großen Areal hat die VOLKSWOHNUNG mit der Errichtung eines nachhaltigen und modernen Wohnquartiers für Jung und Alt begonnen. Es entstehen 302 Mietwohnungen (davon 181 öffentlich gefördert), 55 Eigentumswohnungen, eine Tagespflege-Einrichtung, Kita, Tiefgarage, Gewerberäume und ein Mieterservice-Büro. Gesamtinvestition: ca. 115 Mio. €. Die ersten Mieterinnen und Mieter werden voraussichtlich ab Ende 2023 einziehen können.