Geschäftsführung

Seit Mai 2018 steht Stefan Storz (Jahrgang 1967) an der Spitze der VOLKSWOHNUNG. Der Diplom-Kaufmann, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ist bestens vernetzt in der Immobilienwelt. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung von zukunftsfähigen, nachhaltigen Quartieren in der Fächerstadt und in der TechnologieRegion Karlsruhe. Weitere Themenschwerpunkte sind Digitalisierung, Portfoliomanagement und Personalentwicklung.

Als Geschäftsführer der VOLKSWOHNUNG setzt er sich maßgeblich dafür ein, dass das Unternehmen bezahlbaren Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung bereitstellt. Bis 2020 werden 423 Mietwohnungen, 144 Eigentumswohnungen und 28 Doppel- bzw. Reihenhäuser errichtet und von 2021 bis 2025 weitere 1.235 Mietwohnungen gebaut. Mehr als die Hälfte aller neuen Mieteinheiten ist öffentlich gefördert. 

Storz gehörte von 2010 bis 2018 zur Geschäftsführung der GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH und leitete von 2006 bis 2010 die Abteilung Prüfung und betriebswirtschaftliche Beratung beim Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V. in Frankfurt. Darüber hinaus war der gebürtige Mannheimer Prokurist bei der Domizil-Revisions AG.