Im Bau

Bürgerzentrum Mühlburg – Weinbrennerstraße 79

An der Weinbrennerstraße haben Anfang September 2017 die Rohbauarbeiten für das Bürgerzentrum Mühlburg mit Stadtteilbibliothek begonnen. Im Auftrag der Stadt Karlsruhe und im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier errichtet die VOLKSWOHNUNG das eingeschossige Gebäude. Es schließt direkt an das Hochhaus Weinbrennerstraße 79 an, der Zugang wird über eine großzügige Freitreppe mit Rollstuhlrampe erfolgen. Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2019 vorgesehen.

 

 

Mühlburg - Modernisierung Weinbrennerstraße 79

Im März 2017 begannen Arbeiten an der Gebäudehülle der Weinbrennerstraße 79, die voraussichtlich im Februar 2018 beendet sein werden. Das 17-stöckige Hochhaus erhält neue Fenster und eine Wärmedämmung, das oberste Geschoss wird mit einer Fassade aus Aluminiumpaneelen neugestaltet. Bereits im November 2016 schloss die VOLKSWOHNUNG in diesem Gebäude eine umfangreiche Modernisierungsmaßnahme ab: 64 Mietwohnungen wurden strangsaniert, die Heizungs- und Trinkwasseranlage erneuert, eine Brandmeldeanlage, eine Sicherheitsüberdruckanlage und eine Notstromversorgung eingebaut.

 

 

Waldstadt – Königsberger Straße 37a und 37b

Fünf Gewerbeeinheiten zur Miete mit Flächen zwischen 96 m² und 150 m² stehen beim Modellprojekt „gemeinsamleben in der Waldstadt“ zur Verfügung. Eine Fläche ist für ein Café reserviert, in einer anderen Einheit ist ein Mieterservice-Büro der VOLKSWOHNUNG untergebracht. Die restlichen Büro- bzw. Praxisräume sind vornehmlich für gesundheitsnahe Dienstleistungen bestimmt. Künftige Mieter/innen haben die Möglichkeit, auf die Grundrissgestaltung und die Ausstattung Einfluss zu nehmen. Die Übergabe der Einheiten ist für das 4. Quartal 2017 vorgesehen.

Mit dem Vertrieb der Gewerbeeinheiten hat die VOLKSWOHNUNG die Firma Strecker-Olenyi, Makler für Industrie- und Gewerbeimmobilien, beauftragt. Ansprechpartnerin ist Frau Sabrina Hoymann, Telefon 0721 96246-81, E-Mail s.hoymann(at)strecker-olenyi.de.

Knielingen 2.0 – Gustav-Heinkel-Straße und Eggensteiner Straße

Im Neubaugebiet Knielingen 2.0 entsteht „loswohnen“, ein attraktives, autofreies Quartier mit 144 Wohneinheiten. Bauträger ist die Konversionsgesellschaft Karlsruhe mbH (KGK), ein Tochterunternehmen der VOLKSWOHNUNG. Insgesamt gibt es 16 Ein-Zimmer-, 17 Zwei-Zimmer-, 11 Drei-Zimmer, 72 Vier-Zimmer, 19 Fünf-Zimmer- und 9 Sechs-Zimmer-Wohnungen bzw. -Häuser. Den Exklusivvertrieb hat die S-ImmoCenter GmbH übernommen.

Haben Sie Interesse an einer Eigentumswohnung? Dann wenden Sie sich bitte an das Team der S-ImmoCenter GmbH unter der Telefonnummer 0721 12082-0 oder senden Sie eine E-Mail an info(at)immocenter-ka.de. Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage www.loswohnen-knielingen.de. 

Knielingen 2.0 – Egon-Eiermann-Allee 14-20/14a-20a

Im Wohnpark Egon-Eiermann-Allee 14-20/14a-20a werden gegenwärtig sechs viergeschossige Wohngebäude nach einem Entwurf des Karlsruher Büros architectoo gebaut: Es gibt 39 öffentlich geförderte und 32 frei finanzierte Mietwohnungen mit rund 5.750 m² Wohnfläche, sieben Gewerbeeinheiten und eine Tiefgarage. Insgesamt entstehen 7 Ein-, 16 Zwei-, 25 Drei-, 17 Vier- und 6 Fünf-Zimmer-Wohnungen. Baubeginn war im 4. Quartal 2015, die Übergabe ist für das 2. Quartal 2018 geplant.

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Quynh-Nhu Bui bzw. Herrn Andrej Eberlein unter der Telefonnummer 0721 3506-240 oder senden Sie eine E-Mail an service(at)volkswohnung.com.

Knielingen 2.0 – Egon-Eiermann-Allee 14-20

Sieben Büro- bzw. Verkaufsräume zur Miete stehen in der Egon-Eiermann-Allee 14-20 zur Verfügung. Die Einheiten sind zwischen 96 m² und 246 m² groß. Künftige Mieter/innen haben die Möglichkeit, auf die Grundrissgestaltung und die Ausstattung Einfluss zu nehmen. Zum Standard jeder Gewerbeeinheit gehört eine Klimaanlage. Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2018 vorgesehen.

Haben Sie Interesse an einer Gewerbeeinheit? Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Johannes Müller unter der Telefonnummer 0721 3506-411 oder senden Sie eine E-Mail an johannes.mueller(at)volkswohnung.com

Oberreut – Wilhelm-Leuschner-Straße 42-58, Gustav-Schulenburg-Straße 13-17 und Friedrich-Weick-Straße 13-17

170 Mietwohnungen, von denen 102 öffentlich gefördert und 68 freifinanziert sind, entstehen rund um den Badeniaplatz in vier Gebäuden. Der Entwurf des Pforzheimer Büros Freivogel Mayer Architekten sieht auch zwei Tiefgaragen vor. Die 10 Ein-, 36 Zwei -, 74 Drei-, 40 Vier- und 10 Fünf-Zimmer-Wohnungen verfügen über moderne Grundrisse mit offenen Küchen, Terrassen, Loggien oder Dachterrassen. Geplant sind 32 barrierefreie und drei rollstuhlgerechte Einheiten. Baubeginn war im 3. Quartal 2016, die Fertigstellung ist für das 4. Quartal 2018 vorgesehen.

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Quynh-Nhu Bui bzw. Herrn Andrej Eberlein unter der Telefonnummer 0721 3506-240 oder senden Sie eine E-Mail an service(at)volkswohnung.com.

Oberreut – Graf-Stauffenberg-Straße 19-20

Für den südlichen Bereich an der Graf-Stauffenberg-Straße wurde 2015 eine Mehrfachbeauftragung durchgeführt und der Bauantrag eingereicht. Der prämierte Entwurf des Freiburger Büros Melder & Binkert sieht ca. 67 Mietwohnungen mit Tiefgarage vor, aufgeteilt nach folgendem Schlüssel: 8 Ein-, 11 Zwei-, 32 Drei-, 12 Vier- und 4 Fünf-Zimmer-Wohnungen. Baubeginn war im 4. Quartal 2016, die Übergabe erfolgt im 3. Quartal 2018. 

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Quynh-Nhu Bui bzw. Herrn Andrej Eberlein unter der Telefonnummer 0721 3506-240 oder senden Sie eine E-Mail an service(at)volkswohnung.com.