Wohnen im Alter

Neben der altersgerechten bzw. barrierearmen Ausstattung von Wohnungen in unserem Bestand gibt es hier ergänzende Serviceangebote unserer Kooperationspartner.

ServiceWohnen Kirchfeld-Nord

Selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben und bei Bedarf auf Unterstützung zurückgreifen – im ServiceWohnen in Kirchfeld-Nord ist das möglich durch die Anbindung an das Seniorenzentrum Kirchfeld. Die Bewohnerinnen und Bewohner der 18 barrierearmen Mietwohnungen können zudem ein digitales Wohlauf-System und smarte Haustechnik nutzen.

Weitere Informationen der Stadt Karlsruhe

Gut versorgt daheim – Selbstbestimmt Wohnen ohne Betreuungspauschale im Rintheimer Feld

Seit 2012 gibt es dieses Projekt der Quartiersbetreuung nach dem Bielefelder Modell in Karlsruhe. Als Kooperationspartner der VOLKSWOHNUNG koordiniert die AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH vor Ort Hilfe und Betreuungsangebote und pflegt Menschen im Quartier rund um die Uhr – zuhause oder in fünf eigens dafür umgebauten Wohnungen in der Heilbronner Straße 22. Ergänzend können Bewohnerinnen und Bewohner des Rintheimer Felds im Wohn-Café Kontakte knüpfen, gemeinsam kochen und essen, und Veranstaltungen besuchen, die das nachbarschaftliche Miteinander fördern.

Weitere Informationen der AWO Karlsruhe

Seniorenwohnen Knielingen 2.0

Große Zimmer, breite Türrahmen und geräumige Bäder – hier lässt es sich gut leben, vor allem, wenn sich das Alter langsam bemerkbar macht. In der Sudetenstraße 49 bis 51 hat die VOLKSWOHNUNG ein bedarfsgerechtes Angebot für ältere Menschen geschaffen. Durch die Kooperation der Wohnungsgesellschaft mit der AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH sorgt eine im Mietvertrag festgelegte Betreuungspauschale für ergänzende Leistungen des benachbarten Seniorenzentrums Knielingen.

Weitere Informationen der Stadt Karlsruhe

Wenn Sie sich für eines dieser Angebote interessieren, wenden Sie sich bitte an unser Service-Center unter der Telefonnummer 0721 3506-350.